Ferienwohnung in der Lausitz

Zur Textversion (no Java, no Frame, no Pic)
Rolf Freudenberg
Schleißbergstr. 3 a
01896 Ohorn
Tel.: 035955/ 42336   
E-Mail  Rolf.Freudenberg@web.de

Aneise
Links

4 Personen;  ab 15,- Euro pro Pers.,
kompl. eingerichtete Küche, TV, 
Dusche / WC.
großer Garten, Terrasse, Parkplatz
zur Entspannung  für die ganze Familie
oder für
Wanderungen bzw, 
Fahrten in die nähere Umgebung.
aktuelles Wetter in Ohorn:
 
Ohorn in Kurzform:

*  1349 gegründet; ca. 2400 Einwohner
*  zwischen 300 und 420 m über NN
*  gelegen im Landschaftsschutzgebiet Westlausitz
*  ausgedehnte Wälder mit markierten Wanderwegen
*  3 Km zum Naturbad mit Bootsverleih
*  Skilift; Spielplätze; Heimatmuseum; Kegelbahn; 6 Gaststätten 

Wanderungen von Ohorn  in die nähere Umgebung:

Pulsnitz 3 Km die Pfefferkuchenstadt  8 Pfefferküchlereien (seit 1558); 
4 Töpfereien mit original Lausitzer Keramik; 
Perfert (bäuerliche Wehranlage um 1420); 
Schloß Pulsnitz (1720) mit Park und Schloßteich - heute Klinik für neurologische Rehabilitation; 
berühmte Pulsnitzer:  Ernst Rietschel - Bildhauer; 
Bartholomäus Ziegenbalg - erster ev. Missionar in Ostindien;
Julius Kühn - Landwirtschaftswissenschaftler

Rammenau  5 Km Schloß mit englischem Park, 
Gedenkstätte für Johann Gottlieb Fichte  und Schloßgasstätte, Golfplatz

Steina  3 Km Schwedenstein (420 m) mit Aussichtsturm und Bergrestaurant, Tauchsportzentrum

Großröhrsdorf  6 Km Massenei-Bad (Erlebnisbad), Heimatmuseum, Kino

Bei einer Waldwanderung gelangen Sie zum Forsthaus Luchsenburg 4 Km (Gaststätte), dem Hochstein 5 Km (449m). 


Ein Blick vom Garten auf das Haus

interessante Fahrten nach:

Kamenz   der Geburtsstadt Gotthold Ephraim Lessings mit Lessingmuseum, Hutberg mit Hutbergbühne (für Open-Air-Konzerte)

Panschwitz-Kuckau mit Kloster "St. Marienstern", Zisterziensinnenabtei

Bautzen   mit einem wunderschönen Altstadtkern mit Petridom (Deutschlands einzige Simultankirche) , Ortenburg, mittelalterlicher  Wehranlage und "Alte Wasserkunst", technisches Museum

Kleinwelka mit Saurierpark, Miniaturenpark und Irrgarten (ideal für einen Ausflug mit Kindern)

Stolpen mit Burg, Coselturm, Folterkammer.. (auf Basaltgipfel erbaut), 

Bischofswerda  dem Tor zur Oberlausitz

in die Sächsische Schweiz (Elbsandsteingebirge) u.A. mit Festung Königstein
den Spreewald mit seiner einzigartigen Landschaft

Natürlich darf Dresden mit seinen Sehenswürdigkeiten , wie z.B. der Frauenkirche, dem Zwinger oder der Semperoper aber auch dem Kreuzchor, nicht vergessen werden. Aber das wissen Sie ja selbst. 




Die Anreise in Kurzform:

Sie erreichen Ohorn einfach über die Autobahn A4:
  • Bis Dresden  weiter auf der A4 Richtung Bautzen / Görlitz 

  • bis zur Abfahrt Ohorn
  • Links in Richtung Pulsnitz / Kamenz 
  • nach 1000 m rechts (abbiegen bei C.H.Schäfer)
  • folgen Sie jetzt der Hauptstraße 

  • nach 1000 m kreuzen Sie die Hauswalder Str. 
    Sie fahren geradeaus auf die Schleißbergstr.  und 
    biegen Sie am 2. Haus links in den Hof ein

Weitere Informationen und Links:

Der Fremdenverkehrsverein "Westlausitz" :
Pensionen, Gasthöfe, Zimmer, Jugendherberge

Steina-Tourdie informative Seite unserer Nachbargemeinde sehenswert und sehr gut gestaltet !!

Informationen über SachsenInformationen über das dresdner Umland

alte Ansichten von Lichtenberg und Umgebung



Urlaubstage.de - Datenbank für weltweite Ferienunterkünfte
 

Rechtliches:

ACHTUNG:

Das Landgericht Hamburg hat mit dem Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich (der Urheber dieser Webseite) keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten, inklusive aller Unterseiten.
Diese Erklärung gilt für alle angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.
There are links on this site. According to German law I have to declare, that I am not responsible for the contents of the linked sites.
Furthermore according to our law I declare that I dissociate myself from the contents shown on the sites that are linked via textual links or banners to my site.

Diese Homepage ist wie jede Andere immer wieder im Aufbau und in Veränderung
Für Kritik und Hinweise bin ich Ihnen dankbar